Projektskizze

Johann und Klaus an den Gropiuspassagen

Wahrnehmung und Interaktion im städtischen Raum stehen im Mittelpunkt unseres gegenwär-tigen gemeinsamen künstlerischen Arbeitens. Im Rahmen unseres hier vorgeschlagenen Projektes zwischen | raum | stadt werden wir im öffentlichen Raum in der Gropiusstadt verschiedene Interviews durchführen. Diese sind gleichzeitig Gespräche mit dem Interviewpartner, öffentliche Aktionen und inszenierte Settings für die Filmkamera.

Der Aufenthalt in der Künstlerwohnung wird uns dazu dienen, Kontakte mit entsprechenden Personen zu knüpfen, erste Fotos zu erstellen und ein Bildtagebuch zu verfertigen. Wir werden versuchen, schon die ersten Gespräche im öffentlichen Raum zu führen und damit gleichzeitig kleine Inszenierungen/ Interaktionen in der Öffentlichkeit schaffen.

Ziel der Interviews ist es, vor Ort mit interessanten Personen ein Gespräch über die jeweiligen Bezüge zu führen, die sie zu diesem Ort haben. Für „uns interessante“ Personen können sowohl die Vorsitzende einer Bürgerinitiative, ein Investor, eine Philosophin, ein Hausmeister oder eine Metzgerin sein.

An der Zentralachse

richfilm at gropiusstadt

Klaus W. Eisenlohr und Johann Zeitler

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

zwischen | stadt | raum...
Directors Lounge presents: zwischen | stadt | raum Statements...
olgabeta - 19. Sep, 10:28
zwischen | stadt | raum...
Heute erschien im Berlin Regionalteil eine sehr schöne...
olgapublic - 3. Mär, 22:02
Bilder der Premiere von...
Uwe Rada moderiert die Diskussion nach dem Film Martin...
olgabeta - 2. Mär, 11:31
zwischen | stadt | raum...
Einladung: zwischen | stadt | raum Statements aus...
olgabeta - 27. Feb, 11:02
zwischen | stadt | raum...
Hier einige erste Videostills aus unserer Videoinstallation: zwische n...
olgabeta - 12. Okt, 01:41

Suche

 

Status

Online seit 5908 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 10:35

Credits


zwischen | stadt | raum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren